Archiv

Archiv: Februar, 2021

Das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) hat knapp drei Jahre nach Aufbau der ersten sog. „Ankerzentren“ in Form einer Studie Bilanz gezogen. Die von der Großen Koalition im Koalitionsvertrag beschlossenen Ankerzentren sollen dazu dienen, dass das gesamte Asylverfahren beschleunigt an einem Ort durchgeführt werden kann. Dazu sagt Luise: „Das Bundesamt rechne sich die Ergebnisse …

Subsidiär Schutzberechtigte haben in Deutschland kein Recht auf Familiennachzug. Der Europäische Gerichtshof hat sich in einem Urteil nun gegen die deutsche Praxis gestellt, syrischen Kriegsdienstverweigerern nur einen subsidiären Schutzstatus zuzugestehen, gestellt. Daher besteht die Hoffnung, dass auch für diese Gruppe bald wieder Familiennachzug möglich ist. Bisher stellt sich das BAMF allerdings noch quer. Luise erklärt …

Aufzeichnung der Diskussion am 4.2.21 Was macht die Politik gegen die Zustände in den griechischen Flüchtlingslagern? Online-Podiumsdiskussion am Donnerstag, den 04. Februar 2021 von 19:00​ bis 20:30​ Uhr auf BigBlueButton Diskussion mit: Luise Amtsberg, der Sprecherin für Flüchtlingspolitik der Grünen-Bundestagsfraktion Prof. Dr. Lars Castellucci, dem Sprecher für Migration und Integration der SPD-Bundestagsfraktion Heike Hänsel, der …

Zu den sogenannten Frontex-Files und den Vorwürfen der Zurückweisung von Geflüchteten durch die europäische Grenzschutzagentur erklärt Luise: „Frontex hat ein gefährliches Eigenleben entwickelt, das zwingend abgestellt werden muss. Eine Behörde, die massiv personell und finanziell aufgestockt werden soll und darüber hinaus operativ weitere weitreichende Befugnisse erhalten soll, muss sich der parlamentarischen Kontrolle stellen. Dies ist …

Einige von Euch haben das Glück im Homeoffice arbeiten zu können, aber viele sind auch weiterhin außer Haus tätig mit etlichen Kontakten und Begegnungen. Dabei haben die vergangenen Monate gezeigt, dass sich das Coronavirus gerade dort schnell ausbreitet, wo Menschen keinen Abstand wahren können und dicht an dicht leben. Dazu zählen leider insbesondere auch Gemeinschaftsunterkünfte für Geflüchtete.  Gerade den geflüchteten Kinder, die dort leben, fällt schnell die Decke auf den Kopf. Zudem wird bei Verdachtsfällen häufig …

Die Clubkultur ist für viele Menschen wesentlicher Bestandteil ihres kulturellen Lebens und ist wichtiger Bestandteil der kulturellen Vielfalt in Deutschland. Clubs und Livemusikspielstätten bieten einem diversen Publikum besondere Orte um miteinander zu feiern. Doch Corona trifft die Clubszene besonders hart. Seit fast einem Jahr bleiben die Tanzflächen leer – viele Clubbetreiber*innen sind in ihrer Existenz …

im Zeitraum Juli bis September 2021für ein Vollzeitpraktikum im Bereich politische Öffentlichkeitsarbeit in Kiel Luise ist seit 2013 Bundestagsabgeordnete für die Grünen und seitdem auch flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen Bundestagsfraktion.Sie kommt aus Kiel und dort ist auch ihr Wahlkreis. Und für all die Aufgaben, die im kommenden Sommer im Wahlkreis anfallen, suchen wir drei Praktikant*innen. Was …

Am 14. Januar fanden in Uganda Präsidentschaftswahlen statt. Luise hat die Wahlen besonders beobachtet, da sie seit gut zwei Jahren über eine Parlamentarische Patenschaft mit dem Oppositionskandidaten Bobi Wine verbunden ist. Dieser trat gegen Amtsinhaber Yoweri Museveni an. Mit Bobi Wine war Luise bei Hintergrundgesprächen mit Expert*innen vor Ort oder öffentlich bei der Deutschen Afrika Stiftung vor der Wahl immer wieder im Kontakt- was durch das nicht immer freizugängliche Internet in …

Aufzeichnung der Online Diskussion vom 27.01.21 Die Situation für Schutzsuchende in Bosnien ist menschenunwürdig. Viele Geflüchtete übernachten in selbst errichteten Zelten im Wald bei Minustemperaturen und Schnee, nachdem das eigentliche, ebenfalls nicht winterfeste Lager Lipa abgebrannt ist. Eine Verlegung der Menschen in ein winterfestes Quartier im nahegelegenen Ort Bihać scheiterte am Widerstand der dortigen Bevölkerung, …

Liebe BAG, das neue Jahr ist mittlerweile nicht mehr ganz so neu und wir können euch schon aus den ersten zwei Sitzungswochen berichten. Letzten Mittwoch haben wir der Opfer des Nationalsozialismus gedacht. Anlass war die Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz durch die Rote Armee vor 76 Jahren. Dieser Tag mahnt uns, die Shoah – …

12