Archiv: Allgemein

Infos in verschiedenen Sprachen hat die Johanniter Unfallhilfe zusammengestellt (Arabisch, Dari, Deutsch, Englisch, Farsi, Französisch, Italienisch, Kurdisch, Russisch, Spanisch, Tigrinja, Türkisch)Infos in verschiedenen Sprachen Pro Asyl hat einen Ticker mit Infos für Geflüchtete zum CoronavirusTicker Pro Asyl Petition für Geflüchtete, Obdachlose und Arme, die bei einer Ansteckung besonders gefährdet sind.Leave no one behind Die Initiative …

„Wir fordern die schnelle Umsetzung des Familiennachzugs nach der Dublin- Verordnung und die Aufnahme von 5.000 besonders schutzbedürftigen Menschen, Kinder, Schwangere, Kranke, aus den griechischen Hotspots. Sie wissen, dass die Ideen meiner Fraktion zur europäischen Flüchtlingspolitik weit über das, was in diesem Antrag steht, hinausgehen. Aber unsere schnelle Hilfe ist geboten, weil es um Menschenleben …

Am 13. Januar hat Luise gemeinsam mit spannenden Gästen über die Themen europäischer Seenotrettung sowie die Aufnahme aus Seenot geretteter Menschen in deutsche Kommunen diskutiert. Eingeleitet hat das Fachgespräch unsere Vizepräsidentin des Deutschen Bundestages Claudia Roth, die die völkerrechtliche Verpflichtung zur Rettung aus Seenot sowie zur Versorgung von Schutzsuchenden ins Zentrum ihrer Begrüßung stellte. Daran …

“ Die gesellschaftliche Stimmung ist nach wie vor so, dass man Menschen, die aus Kriegs- und Krisengebieten fliehen, in Deutschland aufnehmen möchte. Ich spüre noch immer die Solidarität und Offenheit der deutschen Gesellschaft. Die Bundesregierung muss nun endlich beginnen, in Europa Solidarität einzufordern aber diese auch gegenüber Griechenland, Italien oder Malta zeigen. Ein langer Weg, …

Am 6. Dezember hat Luise die bei ihrer Aktion „Ein Nikolauspäckchen für geflüchtete Kinder“ gesammelten Geschenke zur der Flüchtlingsunterkunft in Kiel-Wik gebracht. Die Mitarbeiter*innen der Diakonie Altholstein hatten eine Advenstfeier für die Familien in der Gemeinschaftsunterkunft vorbereitet. Eingerahmt von Plätzchen, einer kleinen Geschichte und Kinderpunsch hat Luise die Geschenke an die dort lebenden Kinder verteilt. …

 „Die Bundesregierung weiß um die prekäre Lage der Schutzsuchenden und sollte den Betroffenen jeden weiteren Tag in diesem unwürdigen Wartezustand ersparen.“ so Luise in einem Artikel des  Recherchenetzwerks „Investigate Europe“.  Die Bundesregierung hatte im Juni angekündigt, elf von Carola Rackete in Italien an Land gebrachte Migranten aufzunehmen. Doch die harren in einem Lager aus. Hier …

Anlässlich des heutigen Treffens der EU-Justiz- und Innenministerinnen und -minister in Brüssel erklärt Luise: Der Bundesinnenminister muss das Treffen nutzen, um sich für eine faire Lösung für europäische Verantwortungsteilung einzusetzen, die dem Flüchtlingsschutz gerecht wird. Es ist gut, dass Horst Seehofer endlich erkannt hat, dass das bisherige Dublin-System gescheitert ist. Es ist auch richtig, dass …

Liebe Freundinnen und Freunde, das Thema Seenotrettung war im letzten Jahr eines der Themen, das viele von uns beschäftigt hat und dem ich mich schwerpunktmäßig in meiner Bundestagsarbeit gewidmet habe. Rubens Worte und Appelle auf unserem letzten Landesparteitag wirken nach. Trotzdem geht das Sterben an den Grenzen Europas weiter, was mich nach wie vor zutiefst …

Zur Reise des Bundesinnenministers in die Türkei und nach Griechenland erklären Luise und Claudia Roth: „Von Minister Seehofer erwarten wir mehr Einsatz dafür, dass den vielen Geflüchteten, die weiter unter unmenschlichen Bedingungen in den überfüllten Hotspots leben, umgehend geholfen wird. Die Bundesregierung sollte dem griechischen Wunsch nach Unterstützung bei der Bearbeitung von Asylanträgen nachkommen. Auch …

...2345...1020...