Endlich gibt es einen vorläufigen Abschiebestopp nach Afghanistan!

Zur Ankündigung der Bundesregierung, Abschiebungen nach Afghanistan auszusetzen, erklärt Luise:

Endlich erkennt Bundesinnenminister Seehofer die Realität in Afghanistan an und setzt Abschiebungen dorthin aus. Diese politische Kehrtwende ist eine längst überfällige Entscheidung. Viel zu lange hat die Bundesregierung die dramatische Sicherheitslage in Afghanistan aus innenpolitischen Gründen ignoriert. Selbst der deutsche Botschafter in Afghanistan hatte die eigene Bundesregierung zuletzt zu einem Abschiebestopp aufgefordert.

Außenminister Maas muss umgehend dafür sorgen, dass der Lagebericht seines Hauses an die aktuelle Lage vor Ort angepasst wird. Zusätzlich muss die Bundesregierung nun unverzüglich ihrer Schutzverantwortung für die ehemaligen Helferinnen und Helfer der Bundeswehr nachkommen und diese unbürokratisch nach Deutschland holen. Den Ortskräften in Afghanistan bleibt keine Zeit mehr.

Es berichtete die Süddeutsche Zeitung und der Tägliche Anzeiger.