Neuer Newsletter von Luise online

Luises neuer Newsletter ist online. Ihr könnt ihn hier abrufen: Newsletter 1/16

Für regelmäßige Informationen kann der Newsletter hier abonniert werden.

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

liebe Interessierte,

das Jahr 2015 war in vielerlei Hinsicht eine Zäsur in der europäischen und deutschen Flüchtlingspolitik. Durch den drastischen Anstieg der Flüchtlingszahlen, vor Allem aufgrund des brutalen Bürgerkriegs in Syrien und der Destabilisierung der gesamten Region, ist deutlich geworden, dass das unsolidarische Dublin-System nicht länger aufrechterhalten werden kann. Der Großteil aller Schutzsuchenden in Europa kam über das Mittelmeer nach Griechenland, davon die meisten über die Insel Lesbos. Im Dezember durfte ich mir selbst ein Bild von der Lage vor Ort machen.  Der unermüdliche Einsatz von Freiwilligen, Einwohnern, der lokalen Politik und den NGOs für Flüchtlinge auf der Insel hat mich tief beeindruckt. Einen Bericht über meine Eindrücke von der Reise findet Ihr in diesem Newsletter. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Gestaltung einer gemeinsamen menschenrechtsbasierten Flüchtlingspolitik entscheidend für die Zukunft Europas und den europäischen Zusammenhalt ist. Es geht um den Schutz von Menschen, die vor Krieg und Gewalt fliehen, aber auch um die Grundfesten der Europäischen Union: unsere gemeinsamen Werte, unser Europa der Freiheit und des Rechts und des solidarischen Zusammenhalts. In diesem Sinne Antworten auf die gemeinsame europäische Herausforderungen in der Flüchtlingsfrage zu finden, in Deutschland für einen Ausbau der Integrationsstrukturen und den Erhalt des Grundrechts auf Asyl zu streiten, sind meine Ziele für 2016.

Ich wünsche Allen einen guten Start in dieses neue Jahr!

Kritik und Anregungen zu meiner politischen Arbeit in Berlin und vor Ort sind wie immer willkommen.

Eure Luise