Informationsfahrten für politisch Interessierte nach Berlin

Besuchen Sie mich in Berlin! Jede/r Bundestagsabgeordnete hat die Möglichkeit, dreimal im Jahr eine Gruppe von 50 Personen auf eine politische Bildungsfahrt nach Berlin einzuladen.

Diese Fahrten werden von meiner Wahlkreisbüromitarbeiterin in Zusammenarbeit mit dem Presse- und Informationsamt der Bundesregierung (kurz: Bundespresseamt, BPA) organisiert und dauern drei Tage. Hin und Rückfahrt im ICE, Übernachtung im Hotel und die Mahlzeiten sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenlos.

Auf dem Programm stehen in der Regel:

  • ein Besuch im Bundestag (mit Besuch einer Plenarsitzung oder mit Infovortrag zum Bundestag im Reichstag) mit anschließender Besichtigung der Glaskuppel.
  • Ich freue mich auch, diese Gelegenheit nutzen zu können, um mit den Gruppen ins Gespräch zu kommen und eine Stunde mit ihnen zu diskutieren.
  • Der Besuch von zwei Ministerien.
  • Eine Stadtrundfahrt unter politischen Gesichtspunkten.
  • Mehrere Museen oder Ausstellungen.

Vorrangig lade ich dazu hauptsächlich Personengruppen aus meinem Wahlkreis ein, die durch (meist ehrenamtliches) Engagement in Politik und Gesellschaft eine Anerkennung verdient haben.

Jede/r Bürger/in aus meinem Wahlkreis kann aber sein Interesse an einer solchen Fahrt bei meiner Wahlkreismitarbeiter Angelika Oschmann bekunden. Bei eventuell frei gebliebenen oder frei gewordenen Plätzen können wir die Interessenten berücksichtigen.

Berlinfahrten für Schulklassen

Auch Schulklassen können auf Einladung von Bundestagsabgeordneten den Reichstag besichtigen. In diesem Besuch enthalten ist ein unterhaltsamer Vortrag im Plenarsaal über die Aufgaben und Funktionen des Bundestages – in Sitzungswochen können die Klassen sogar live eine Plenardebatte verfolgen! Anschließend freue ich mich, eine Stunde mit Ihnen diskutieren zu können. Danach können Sie die Reichstagskuppel besichtigen.

Diese Fahren müssen, bis auf den Bundestagsbesuch, selbst organisiert werden. Diese Fahrten richten sich grundsätzlich an Gruppen ab der 9. Klasse und einer Gruppengröße von mindestens 10 Personen. Das Angebot umfasst einen Zuschuss zu den Fahrtkosten und einen kleinen Imbiss im Bundestag. Leider sind die Kontingente hierfür sehr begrenzt – nur 100 Plätze in Sitzungswochen und weitere 100 in sitzungsfreien Wochen. Deswegen sind diese Fahrten oft schon am Anfang des Jahres ausgebucht!

Schulklassen oder sonstige interessierte Gruppen aus Kiel, Flensburg, Rendsburg-Eckernförde, Plön oder Nordfriesland, die sich für einen Besuch des Reichstags interessieren, wenden sich bitte so früh wie möglich an meine Wahlkreismitarbeiterin Angelika Oschmann.

Folgende Angaben sind immer erforderlich:

  • Terminwunsch mit genauer Zeitangabe
  • Personenzahl / Angaben zur Klasse
  • Anschrift, Telefon-Nr., Mobil-Nr. und E-mail deR GruppenleiterIn.

Kontakt zu meinem Regionalbüro in Kiel:

Luise Amtsberg, MdB
Bündnis 90/Die Grünen
Jungmannstr. 50
24105 Kiel

Email: uise.amtsberg.ma04@bundestag.de

Tel.: 0431-557 82 62