Gruppenfahrt nach Berlin mit Schülerinnen und Schülern aus Schleswig-Holstein

Ende November fand wieder eine Berlinfahrt des Bundespresseamtes aus Luises Wahlkreis statt. Mit dabei diesmal Schülerinnen und Schüler der Lornsenschule Schleswig, die in Zusammenarbeit mit der Jugendbildungseinrichtung Scheersberg in einem Projektkurs das Thema „Fluchtwege“ bearbeiten und zwei Gruppen von jungen Flüchtlingen vornehmlich aus Somalia, Eritrea und Afghanistan, die die Berufsbildungszentren in Kappeln und Schleswig besuchen.

IMG_0894 IMG_0896

Zunächst gab es einen Besuch im Bundestag, wo die Gruppe der Debatte um den Haushalt für Verbraucherschutz lauschen konnten und sowohl Thomas Strobl von der CSU als auch renate Künast von Bündnis 90/DIE GRÜNEN live erlebte. Im Anschluss traf sie dann Luise Amtsberg, die von ihrem Alltag im Bundestag berichtete, aber vor allem viele Fragen zur Flüchtlingspolitik beantwortete. Insbesondere die jungen Menschen aus Afghanistan, die in ihrer Heimat schlimmes erlebt und oft nahe Angehörige durch die Taliban verloren haben, sind sehr verunsichert über die Debatten um das Bleiberecht für Afghanen. Dass nun erwogen wird, das Land in Teilen zu einem sicheren Herkunftsstaat zu erklären und Menschendorthin zurück zu schicken, ist für sie völlig unverständlich und eine immense Belastung.

Gruppe

 

In den folgenden Tagen stand neben der Geschichte Berlins, die in Stadtführungen nahe gebracht wurde, vor allem die Deutsche Teilung im Mittelpunkt, weil dies ein Schwerpunkt der Gruppenarbeit auf dem Scheersberg ist. Im Stasi-Gefängnis in Hohenschönhausen machten die dortigen Museumsführer, die selber einst Insassen dieses Knastes waren, großen Eindruck auf die Jugendlichen. Eine Gruppe wurde von Carlo Jordan geführt, der 1989 die Grünen in der DDR mit gegründet hat.

IMG_0881    IMG_0890

Ein weiterer Besuch galt der Stasi-Zentrale in der Normannenstraße, in der man sich einen Überblick über die Bespitzelung und die Abhörmethoden, aber auch einen Eindruck der Spießigkeit in der ehemaligen DDR bekommt.

IMG_0912

Ein Highlight der Fahrt war aber auch das Mittagessen auf dem Fernsehturm am Alex, bei dem sich ein fantastischer Ausblick über die Stadt geboten hat.