Besuchergruppe in Straßbuurg

2NdL4cXwfO5ngFKZkGYdBLuQkNxabyCyxfs1YtYw9sw,uuJXulKNo9D474JKChUO39sbcDA9cuVFVRtiUTZvocI

Luise ist unter anderem auch Mitglied des Europarates in Straßburg
– und hat als solches die besondere Möglichkeit,auch einmal eine Besuchergruppe nach Straßburg einzuladen. Dies haben wir im September genutzt und sind mit aktiven grünen Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern aus dem Norden Schleswig-Holsteins nach Straßburg gefahren.

Wir hatten die Gelegenheit an einer Sitzung des Europarates im Palais de l’Europe teilzunehmen, bei der es um Arzneimittelverordnungen ging. Im Anschluss trafen wir Luise, die uns aus ihrer Arbeit dort berichtete,wie wichtig auch das informelle Zusammentreffen und der Austausch mit Fachpolitikerinnen und Fachpolitikern aus den verschiedensten Ländern ist – am selben Tag wurde dort zu späterer Stunde auch über Flüchtlingspolitik debatiert. Derweil besuchten wir mit der Gruppe den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, wo sich ein Richter sehr viel Zeit nahm, uns zu informieren und mit uns zu diskutieren.IMG_0009IMG_0012

Bei herrlichem Wetter stand der zweite Tag unseres Aufenthaltes mehr unter der Prämisse die Stadt und ihre wechselvolle Geschichte kennenzulernen. So berichtete die Stadtführerin, das ihre Großaltern zwar immer im selben Haus gelebt haben, aber im Laufe ihres Lebens gemeinsam mit ihrer Stadt viermal die Nationalität gewechselt haben. Für viele ist Straßburg so auch die Wiege Europas.

 

12045490_10206431933710317_9124264296253802973_o