Luise zu Gast in der Sendung „Spreeblick“ mit Johnny Haeusler bei FluxFM

Verantwortung übernehmen ist keine Frage des Alters, sondern der Einstellung – sagt Luise Amtsberg. Als eine der jüngsten Abgeordneten des Bundestags ist sie für die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik zuständig. Die flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen ist zu Gast bei Johnny Haeusler und FluxFM Spreeblick.

Luise Amtsberg ist 1984er Jahrgang – und schon ganz schön rum gekommen in ihren jungen Jahren. In Greifswald geboren, wächst sie in Ostberlin auf und macht das Abitur im niedersächsischen Hemmor. Fürs Studium zieht es sie nach Kiel und ihre Abschlussarbeit über „Feminismus im Islam“ schreibt sie schließlich in Israel und Palästina. Noch während des Studiums zieht sie als bisher jüngste Frau für die Grünen in den Landtag von Schleswig Holstein ein. Und heute ist sie für die deutsche und europäische Flüchtlingspolitik verantwortlich – als flüchtlingspolitische Sprecherin der Grünen im Bundestag.

Die Sendung zum Nachhören findet Ihr hier und auf der website von FluxFM.

Als Gesprächsgast war Luise auch für die musikalische Gestaltung der Sendung zuständig. Hier ihre Songliste:

Daftpunk_Within

Seed_Top of the City

Jan Delay_Irgendwie Irgendwo Irgendwann

State Radio_Right me up

Clueso_Geisterstadt (Weißwasser)

Dendemann_ersoichso

Ayo_Only You

Fat Freddys Drop_Slings & Arrows

Polica_Wandering Star

Frederik Vahle_Lied vom Wecken (Anne Kaffeekanne)