Luise und Jürgen Trittin diskutierten in Kiel zu den Risiken und Nebenwirkungen deutscher Außenpolitik

04_trittin_05 08_dreier

 

Über 60 Millionen Menschen sind weltweit durch Krieg, Verfolgung, Klimakrise und existenzielle Not gezwungen, ihre bisherige Heimat zu verlassen. Anstatt die Fluchtursachen zu bekämpfen schottet Europa sich ab.

Die Bundestagsabgeordneten Jürgen Trittin und Luise diskutierten mit dem Publikum über die Risiken und Nebenwirkungen der deutschen Außenpolitik und über eine liberale Flüchtlingspolitik. Moderiert hat der Sprecher der Grünen Jugend Schleswig-Holstein, Lasse Petersdotter.

Ein Dank geht an das Publikum und die vielen, auch kontroversen Fragen zum Thema Klima, Rüstung und Konflikte.

Grüne Antworten auf die Herausforderungen bei der Bekämpfung der Fluchtursachen finden sich in unserem Bundestagsantrag.

 

10_dreier_01 11_dreier_01

 

 

Hinterlasse eine Antwort