Grüne Konferenz „Zukunft des bürgerschaftlichen Engagements für bzw. von Flüchtlingen“

Die grüne Bundestagsfraktion hat am Freitag, den 29.01.2016, Engagierte in der Flüchtlingsarbeit aus der ganzen Republik eingeladen, um im Austausch über Probleme und Verbesserungsvorschläge zu diskutieren. Jede*r Abgeordnete hatte die Möglichtkeit ein Projekt vorzuschlagen. Aus Luises Wahlkreis Kiel war die Initiatorin des Projektes Kiel-hilft-Fluechtlingen eingeladen.

Zu Beginn der Konferenz haben die Gäste mit den Abgordneten zusammen Forderungen zur Verbesserung der ehrenamtlichen Arbeit in eine Box geworfen, die symbolisch an die Bundesregierung übergeben werden soll. Weiter ging es mit Workshops, in denen jeweils ein*e Abgeordnerte*r mit den Praktiker*innen gemeinsame Forderungen entwickelten.

Ziel der Veranstaltung war, die gemeinsam erarbeiteten Forderungen zu sammeln und diese in den kommenden Wochen in Form von parlamentarischen Initiativen in den Bundestag einzubringen.

image image image

 

Hinterlasse eine Antwort